Lehrküche
Lehrküche
Kfz-Unterricht
Kfz-Unterricht
Tabletunterricht
Tabletunterricht
Werkstattunterricht
Werkstattunterricht
Hauptgebäude
Hauptgebäude
  • oes
  • vikla

AKTUELLES

25.09.2017

Wirtschaftsoberschüler verlassen ihre Komfortzone

Zu Beginn der zweiten Schulwoche ging es für die SchülerInnen der Eingangsklassen der Wirtschaftsoberschule und die beiden Lehrer, Frau Rieckmann und Herr Winter, zum Teambuilding in den Kletterpark Tannenbühl in Bad Waldsee.

Gleich zu Beginn wurden die SchülerInnen gebeten, Gründe für den Besuch im Kletterpark zu nennen. Antworten wie „sich gegenseitig kennenlernen“, „einen Klassensprecher zu finden“, oder „Vertrauen aufzubauen“ wurden von Andreas Hörter, der die Gruppe später mit teambildenden Maßnahmen unterstütze, zwar bejaht, doch wollte er auf etwas anderes hinaus: „Die eigene Komfortzone zu verlassen“. Und an dieser Aufgabe arbeiteten die beiden Wirtschaftsoberschulklassen an diesem Tag.

Nach einigen kurzen Spielen zum gegenseitigen Kennenlernen wurden die beiden Klassen getrennt. Während eine Klasse teambildendende Übungen bei Andreas absolvierte, wurde die andere Klasse beim Klettern von Estred betreut. Nach dem Mittagessen wurden die Gruppen getauscht.

Während des Tages hatten die SchülerInnen viele Gelegenheiten ihre Komfortzone zu verlassen, ob nun bei Teamspielen wie den „Moorhühnern“, bei denen sich die SchülerInnen zu zweit oder gar zu dritt eine Fußbodenmatte von gerade mal 60x40 cm teilten oder beim gemeinsamen Klettern auf der Jakobsleiter. Auch das Wetter war für einige SchülerInnen eine Herausforderung, da etwa 15°C und Regen nicht zum Temperaturoptimum der SchülerInnen gehörte.

Dennoch hielten die SchülerInnen, vielleicht dank des leckeren Essens vom Grill, bis zum Abschluss durch und alle SchülerInnen konnten am Ende sagen „Ja, ich habe meine Komfortzone heute mindestens einmal überschritten“. Dem Wetter sei Dank.

(Ri)

  • 09/2017
    Zu Beginn der zweiten Schulwoche ging es für die SchülerInnen der Eingangsklassen der Wirtschaftsoberschule und die beiden Lehrer, Frau Rieckmann und Herr Winter, zum Teambuilding in den Kletterpark Tannenbühl in Bad Waldsee.
  • 09/2017
    Die Berufliche Schule Riedlingen nimmt am Schulversuch „tabletBS“ teil. Von Eva Winkhart (erschienen in: Schwäbische Zeitung, 22. September 2017)
  • 08/2017
    Dachau. Wenn man dieses Wort hört, denkt man unmittelbar an das ehemalige Konzentrationslager.
  • 08/2017
    An der Beruflichen Schule Riedlingen fand die letzten zwei Wochen vor den Sommerferien in den beiden Wirtschaftsoberschulklassen ein Projekt zum Thema Poetry-Slam statt.
  • 07/2017
    Am 12. Juli 2017 wurden im Rahmen einer Feierstunde die Absolventen, darunter zwei Industriemechaniker, zwei Fachwerker sowie zwei Maschinen- und Anlagenführer, verabschiedet. Sie erhielten ihre Berufsschulabschlusszeugnisse.
  • 07/2017
    Am Dienstag, den 11. Juli 2017, wurden die Absolventinnen und Absolventen der zweijährigen Berufsfachschule mit ihren Fachschulreifen entlassen.
  • 07/2017
    Viele gut angezogene junge Menschen vor der Stadthalle, High Heels, Krawatten und Fliegen und stolze, ebenfalls in Anzug und Abendkleid gekleidete, Eltern sind meist schon ein Hinweis darauf, was dort zum Zeitpunkt stattfindet: ein Ball.
  • 06/2017
    Die Frühstückchen GmbH der Beruflichen Schule Riedlingen gewinnt den 1. IHK-Businessplan-Wettbewerb!
  • 05/2017
    Die Berufliche Schule Riedlingen gratuliert dem Sieger des SMV-Fußballturniers – der Klasse M2IM.
  • 05/2017
    Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1BKFHW haben bereits alle eine Berufsausbildung abgeschlossen, bevor sie sich für ein Jahr Vollzeitunterricht entschieden haben. Die zentralen Abschlussprüfungen zur Fachhochschulreife finden Ende Mai statt
  • 04/2017
    Es ist Zeit. Zeit, Gelerntes abzufragen. Zeit, Gelerntes anzuwenden. Denn die Abiturprüfungen an der Beruflichen Schule Riedlingen haben am Freitag begonnen.