Kfz-Unterricht
Kfz-Unterricht
Berufliche Schule Riedlingen
Berufliche Schule Riedlingen
Tabletunterricht
Tabletunterricht
Werkstattunterricht
Werkstattunterricht
Werkstatt
Werkstatt
  • oes
  • vikla

AKTUELLES

07.01.2019

Amnesty Briefmarathon 2018 – „Schreib für Freiheit“

Unter diesem Motto haben sich verschiedene Klassen der Beruflichen Schule Riedlingen am Amnesty-Briefmarathon 2018 beteiligt. Der Briefmarathon findet jedes Jahr rund um den Internationalen Tag der Menschenrechte im Dezember statt und ist die größte internationale Amnesty-Aktion.

So fordern jedes Jahr Hunderttausende Menschen weltweit anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte am 10. Dezember Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Außerdem schicken sie Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden.

Für unsere Schülerinnen und Schüler war der Briefmarathon daher nicht nur eine tolle Möglichkeit, etwas über das Thema Menschenrechte zu lernen, sondern auch Kompetenzen zu erwerben, um Recht und Unrecht zu unterscheiden, Möglichkeiten des politischen und gesellschaftlichen Handelns zu erkennen, eine eigene Position zu beziehen und diese zu formulieren, sei es auf Deutsch oder sogar in englischer Sprache.

Zum diesjährigen Briefmarathon konnten sich so die Schülerinnen und Schüler für Vitalina Koval (Ukraine), die sich für LGBTI- und Frauenrechte einsetzt, Nonhle Mbouthuma (Südafrika) und Geraldine Chacón (Venezuela), die für mehr Freiheit und für die Unterstützung anderer kämpfen und nun um ihr eigenes Leben fürchten müssen, mit ihren Briefen einsetzen. Aber auch für Atena Daemi, die für sieben Jahre Haft im Iran verurteilt wurde, weil sie die Abschaffung der Todesstrafe fordert. Die weit über 100 Briefe der Schülerinnen und Schüler zeigen den Betroffenen und ihren Familien, dass sie nicht allein sind. Und sie machen gleichzeitig den Regierungen Druck zu Unrecht inhaftierte Menschen freizulassen, diskriminierende Gesetzestexte zu ändern und politische Aktivistinnen und Aktivisten in ihrer Arbeit zu unterstützen und zu stärken.

Ein Einsatz, der über viele Jahre hinweg Erfolg verspricht und sich so auch in Zukunft lohnen wird. So kann nur gehofft werden, dass auch die diesjährigen Briefe die Betroffenen im Kampf für mehr Menschenrechte unterstützen und so die Welt ein bisschen besser machen.

(Maj)

  • 06/2019
    Geschichte oder die Geschehnisse der Vergangenheit werden von Schülern im Geschichtsunterricht häufig auf Papier erlebt, vor allem dann, wenn Quellen oder Bildmaterial genauer analysiert werden...
  • 06/2019
    „Denke immer daran, dass es nur eine allerwichtigste Zeit gibt, nämlich sofort.“ Das Zitat des russischen Schriftstellers Tolstoi war eines von vielen Themen, unter denen die Schüler in der Fachhochschulreifeprüfung in Deutsch wählen konnten.
  • 06/2019
    Eine lieb gewonnene Tradition ist das alljährliche Fußballturnier der Beruflichen Schule Riedlingen, initiiert und organisiert von der umtriebigen Schülermitverantwortung (SMV) der Schule.
  • 05/2019
    Jedes Jahr beteiligen sich Schüler der Beruflichen Schule Riedlingen an der sogenannten „Osterputzede“, also einer Putz- und Müllsammelaktion der Stadt Riedlingen.
  • 05/2019
    Die VABO-Klasse erhielt an einem Tag Mitte März einen direkten Einblick in den Ausbildungsberuf des Kochs durch Angela und Markus Haberbosch, Inhaber des Gasthofs Rosengarten in Riedlingen.
  • 04/2019
    Am 09.04.2019 fand die 15. Übungsfirmenmesse in Hechingen statt. Die Riedlinger Übungsfirma easy cooking GmbH (Übungsfirma der 2jährigen Berufsfachschule Wirtschaft) war auch mit einem Stand vertreten.
  • 04/2019
    Seit dieser Woche sind wieder Schilder an den Türen vorzufinden, die mahnen „Bitte Ruhe – Prüfung“. Die Wirtschaftsoberschüler schreiben ihr Abitur in dieser und der nächsten Woche und läuten so den Prüfungsreigen an der BSR ein.
  • 03/2019
    Die BSR hat ein 3-D-Modell vom Riedlinger Stadthallenareal gefertigt. Die Stadt bedankt sich ganz herzlich für den Einsatz bei Abteilungsleiter Bernhard Häußler sowie Schulleiter Matthias Kniese.
  • 03/2019
    An der Beruflichen Schule Riedlingen fand am Samstag, den 23.02., ein Infobrunch für diejenigen statt, die nach abgeschlossener Berufsausbildung in Vollzeit das Abitur oder die Fachhochschulreife erwerben möchten.
  • 03/2019
    Wie schon in den Jahren zuvor machten sich auch dieses Jahr Schülerinnen und Schüler der Klasse 2BFW2 auf den Weg, das Silit-Werk in Riedlingen, Partner der schuleigenen Übungsfirma, zu erkunden.
  • 03/2019
    Passend zur närrischen Zeit fanden die diesjährigen Mottotage der Beruflichen Schule Riedlingen statt.
  • 03/2019
    Die SchülerInnen des Berufskollegs I konnten dieses Spiel an zwei "Werkstattschnuppertagen" im Februar selbst anfertigen und anschließend mit nach Hause nehmen – gut und schön verpackt in einer eigens dafür hergestellten Blechkiste.
  • 02/2019
    Bewerbungen für das kaufmännische Berufskolleg I und II können nur noch online vorgenommen werden. Hier zeigen wir wie.
  • 02/2019
    Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsoberschule und des kaufmännische Berufskollegs besuchen Anne-Frank-Ausstellung im Riedlinger Rathaus.
  • 01/2019
    Unter diesem Motto haben sich verschiedene Klassen der BSR am Amnesty-Briefmarathon 2018 beteiligt. Dieser findet jedes Jahr rund um den Internationalen Tag der Menschenrechte im Dezember statt und ist die größte internationale Amnesty-Aktion.
  • 12/2018
    Der „One World Day“ hat zur Idee, sich bewusst zu machen, dass alle Menschen gemeinsam auf einem Planeten leben und es sich daher lohnt, Konflikte friedlich und konstruktiv auszutragen.
  • 12/2018
    Die SMV und das Lehrerkollegium sammelten in der Vorweihnachtszeit Spenden für die Stiftung Hermano Miguel in El Laurel, Ecuador. Insgesamt sind 235 € für Schule, Ausbildungszentrum, Waisenhaus und die Krankenstation zusammen gekommen.
  • 12/2018
    Am 13.12. war die baden-württembergische Wirtschafts- und Arbeitsministerin an der Beruflichen Schule Riedlingen zu Gast. Landrat Dr. Heiko Schmid hatte Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zur Auftaktveranstaltung ihrer Kreisbereisung an die BSR geladen.
  • 12/2018
    Im vierten und letzten Lehrjahr stand für die Klasse M4IM der BSR die vorerst letzte große Hürde ihrer Schullaufbahn an: die Prüfungen in den Kernfächern Deutsch, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde und im Lernfeld Berufstheorie.
  • 12/2018
    Die Schülersprecher der Beruflichen Schule Riedlingen, Alexandra Wulfert und Maximilian Wittwer, besuchten Anfang November das Jugendauslandsbegleiter-Seminar der Jugendstiftung Baden-Württemberg. Hier ihr Bericht zu dieser Fortbildung.